Feuerwerk der Turnkunst

Vom Dankeschön zu Europas erfolgreichster Turnshow.

Was als Dankeschön für die Ehrenamtlichen in den Sportvereinen begann, hat sich schnell zu einer atemberaubenden Turnshow auf Weltniveau entwickelt. Seit nunmehr 30 Jahren fasziniert das Feuerwerk der Turnkunst, über 2 Millionen Besucher haben unsere Shows deutschlandweit genossen. Lassen Sie mit uns die Highlights der vergangenen Jahre Revue passieren und tauchen Sie mit uns ab in die Geschichte von Europas erfolgreichster Turnshow.

2GETHER

IMAGINE

VERTIGO

Esperanto

Next Generation

BEST OF 25 YEARS

TRAUM TYPEN

Body Talk

Einzig-nicht-artig

Hautnah

Dolce Vita

Crazy

Herzklopfen

Allegro

Daydream

Atemlos

Magic Moments

Schöne neue Welt

Feelings

Lifetime

Vom Traum ein Star zu sein

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

2008 ‐ Hautnah

Feuerwerk der Turnkunst: "Hautnah"

25 Vorstellungen in: Hannover (3x), Göttingen (3x), Halle, Oldenburg (3x), Braunschweig (2x), Hameln, Bremerhaven, Bremen, Wilhelmshaven (2x), Kiel, Hamburg (2x), Bielefeld, Berlin, Minden, Fulda, Wetzlar  

Regie: Heidi Aguilar

left
right
2 / 7

VIDEO

left
right
3 / 20

BILDERGALERIE

Ensemble

Rosemie Warth

Rosemie Warth ist ein absolutes Multitalent. Ob als weiblicher Clown, als Komödiantin oder - wie sie sich selbst bezeichnet ‐ als Assistänzerin. Rosemie ist schlichtweg umwerfend ‐ und überzeugt in jeder Rolle.

Sven Kammeyer & Der Turntiger, Kindertanz

Der Turntiger ist der Botschafter für das Kinderturnen im NTB. Nach derMusik von Volker Rosin und der Choreographie von Sven Kammeyer tanzenKinder gemeinsam mit allen Veranstaltungsbesuchern den Turntigertanz,zugleich offizieller Tanz des 14. Niedersächsischen Landesturnfest 2008 in Braunschweig. 

Aomori University

Erinnern Sie sich noch an die Auftritte der weltweit erfolgreichsten männlichen Gymnasten im vergangenen Jahr? Erleben Sie noch einmal die mitreißende Crew der Aomori University aus Japan mit absolut brandneuen, spektakulären und erneut äußerst dynamischen Choreografien.

Troupe Rokashkov

Drei Männer umgarnen eine Frau. Das birgt Zündstoff. Oder Stoff für eine mitreißende Turnshow am Reck. Genauer gesagt, eine geturnte Love-Story an Parallelreckstangen. Perfekt inszeniert und hinreißend vorgetragen vom russischen Quartett Rokashkovs, dem es gelingt, anspruchsvolle Turnelemente in eine gleichermaßen spannende wie wunderschöne Geschichte zu verpacken

Jazzgirls

Fünf junge Ukrainer zeigen eine gleichermaßen ungewöhnliche wie extrovertierte Sportakrobatik-Show. Sie schrauben sich in die Höhe und zeigen, dass die klassische Sportakrobatik durchaus auch amüsante Elemente haben kann. Denn der Schuss Comedy kommt durch die ganz besondere Präsentation der fünf Männer zustande: Sie zeigen ihre Kunsttücke nämlich teilweise in Frauenkostümen.

Andrey Romanovsky

Andrey Romanovsky beweist als Art lebende Marionette - und dabei auch noch an einen Nussknacker erinnernd ‐ höchste Körperbeherrschung und atemberaubende Beweglichkeit gleichermaßen. Und er verleiht der schier unglaublichen Biegekunst auch noch etwas ästhetisches und komisches. Insbesondere wenn er seinen Körper in ein klitzekleines Aluminiumrohr versenkt und bestens gelaunt herauskommt und sich erneut entfaltet.

Yulia Fadeeva

Yulia Fadeeva, eine ehemalige Weltklasse-Gymnastin, verbindet klassische Elemente der Rhythmischen Sportgymnastik mit fließenden tänzerischen Bewegungen zu einer kunstvollen und von extremen Schwierigkeiten geprägten Choreografie.

Dalian Acrobats

Die jungen Chinesen verbinden turnerische Elemente mit Akrobatik und vor allem Aufsehen erregender Waghalsigkeit, wenn sie durch ein Schleuderbrett katapultartig in die Lüfte schießen lassen, aber nur Augenblicke später sicher auf den Schultern der Partner landen. Jung, mutig, außergewöhnlich.

Ernest Palchykov

Ernest Palchykov tanzt seine wahrlich leidenschaftliche Handstandakrobatik mit theatralischen Bewegungen ‐ exakt abgestimmt auf die nicht minder leidenschaftliche und dramatische Musik. Das ausdrucksstärkste Moment seiner Darbietungen ist das Spiel mit seinem roten Tuch, mit dem er förmlich zu verschmelzen scheint.

Artem Ghazaryan und Thomas Greifenstein

Auch dieses Duo wird nach seinem spektakulären Erfolg bei der Dolce-Vita-Tournee im vergangenen Jahr erneut dabei sein. Leistungssport und Show wird von Artem Ghazaryan, mehrfacher Hessenmeister im Gerätturnen, und Bundesligaturner Thomas Greifenstein perfekt verbunden. Ihr auserwähltes Turngerät in diesem Jahr ist der Barren ‐ choreografiert wurde ihre Übung übrigens von dem legendären Holmiker Benno Kalberer.

Steam Echo

Natalia Uchevatkina und Vladislav Goloborodko haben sich der Artistik mit den Strapaten verschrieben. Durch die besondere Bindung der unter der decke hängenden seile jedoch, kommen ganz neue Elemente, die durchaus sinnlichen Charakter haben, zum Tragen. Die beiden Russen verführen unter dem Hallendach in eine verspielte, verträumte Welt.

Hendrik Strauß

Der mehrfache deutsche und amtierender Vizeweltmeister Hendrik Strauß vom NTB-Rhönrad-Show-Team "WheelMotions" ist einer der besten Rhönradturner weltweit. Hendrik verwandelt den Wettkampfsport in seiner schönsten Form gekonnt in eine ausdrucksstarke Show voller Bewegungskunst, die den Zuschauer in den Bann zieht.

AcroAngels

Das russische Akrobatik Trio AcroAngels gehört zu den weltweit besten Akrobaten. Unverkennbar die hohe Kunst der russischen Akrobatik-Schule. Kraft und Dynamik gepaart mit einem Hauch von Erotik. Einfach eine Augenweide.

NTB-Showgruppe

Die NTB-Showgruppe wird wieder die für sie so typischen Akzente setzen. Die inzwischen sehr junge Gruppe erlebt im Prozess des Erwachsenwerdens das reale Leben augenblicklich jeden Tag "hautnah" ‐ und diese Gefühle und Erfahrungen tranportieren sie auf die Bühne. Liebe, Trennung, Schmerz und Freude liegen da nah beieinander.

Duo Indigo

Felice Aguilar und Christian Myland sind "Indigo", das neue Akrobatik-Duo der NTB-Showgruppe. Sie erzählen von einer jungen Liebe ‐ mit all ihrer tänzerischen und turnerischen Ausdrucksstärke.

Lea Hinz

Die junge Abiturientin gehört zu den besten norddeutschen Gymnastinnen. Ausdrucksstärke, filigrane Bewegungen und Ausstrahlung machen ihre Choreografie zu einer echten Augenweide und verführen für einen kurzen Augenblick die Sinne. 

Sergej Pfeifer

In seinem Element Turnen zeigt sich der ehemalige Weltklasseturner Sergej Pfeifer. An seinem Lieblingsgerät, dem Seitpferd, zeigt er eine verträumte Choreografie, bei der er schwierigste turnerische Elemente mit denen der Show vermischt.

aura aura